Mohntorte mit Eierlikör

Für den Biskuitboden: 

4 Eier

3 Eßl. Wasser 

180 g Zucker 

schaumig schlagen.

100 g gemahl. Mohn

125 g Mehl

2 Teel. Backpulver 

mischen und unterheben.

Backen: In der Springform etwa 25 Min. bei 175° auf unterer Schiene backen.

Eierlikörsahne:

5 Blatt Gelantine-einweichen

8 Eßl. Eierlikör

steifschlagen: 

2 Be. Süße Sahne

50 g Zucker

1 Vanillezucker

 

Gelatine auflösen, Eierlikör unterziehen und unter die steifgeschlagene Sahne heben. Tortenboden halbieren, Tortenring umlegen und die Eierlikörsahne einfüllen und glattstreichen. Zweite Hälfte des Bodens darauflegen und im Kühlschrank erstarren lassen. Danach den Tortenring entfernen.

Garnitur: 

1/4 l süße Sahne 

150 ml Eierlikör

3 Blatt Gelatine (einweichen)

1 Vanillezucker

30 g ganzer Mohn

 

Sahne mit Vanillezucker steifschlagen und Tortenoberfläche dünn damit bestreichen. Unter die restliche Sahne die 30 g Mohn heben und den Tortenrand bestreichen. Die Hälfte der Mohnsahne für Sahnetupfen aufheben. Gelatine auflösen und Eierlikör unterziehen. Mit der Eierlikörmasse einen einen Spiegel auf die Tortenoberfläche streichen und erstarren lassen. Danach den Eierlikörspiegel mit Mohnsahnetupfen verzieren.

 Aus: Handfeste Rezepte zum Kochen + Backen von den Landfrauen Besse (Kochbuch GbR Christa Lange u.a., 34295 Erdermünde-Besse, Bezug der Bücher über: http://www.besser-kochbuch.de/kontakt.php )


Mohn-Reis-Auflauf

600 ml Milch mit 1 kleinen Zimtstange zum Kochen bringen

200 g Rundkornreis einstreuen und 40 min. köcheln.

1 Dose Pfirsichspalten abtropfen lassen, Saft auffangen

125 g gemahlenen Meißner-Mohn in dem Saft aufkochen und 50 g Mandelplättchen unterrühren

20 min quellen lassen.

50 g Butter und 3 Eigelb schaumig rühren, 3 Eiklar zu Schnee schlagen

Den Milchreis mit dem Butter-Ei-Gemisch unterheben. Eine große Auflaufform einfetten, die Hälfte von Reis einfüllen, mit Mohn bedecken, Pfirsiche auflegen, mit dem restlichen Reis abdecken. Etwa 45 Minuten bei 200 Grad Celsius backen.

Aus: Handfeste Rezepte zum Kochen + Backen von den Landfrauen Besse (Kochbuch GbR, Christa Lange u.a., 34295 Edermünde-Besse, Bezug der Bücher über: www.besser-kochbuch.de/kontakt.php)


Nuss-Mohn-Kuchen

125g Butter od. Margarine

3 Eier

100g Zucker

1 Prise Salz

100g Weizenmehl

1 P. Backpulver

1 P. Vanillezucker

100g Haselnüsse gemahlen

100g Rum-Rosinen

125g Mohn gemahlen

Butter und Eier cremig schlagen. Zucker und Salz hinzufügen. Rühren. Mehl mit Backpulver und Vanillezucker esslöffelweise unterrühren. Mohn, Haselnüsse und Rosinen unterheben. Teig in eine Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad C ca. 35 Minuten backen.

Mit Schokolade überziehen, evtl. dekorieren.


Mohnsemmel

Zutaten

1 kg Mehl (Type 550)

200 g Zucker

150 g Margarine

2 P. Hefe

2 Eier

1 Prise Salz

200 ml warme Milch

2 T. Mohnback ersetzen durch gemahlenen Meißner-Mohn

etwas Griess oder Paniermehl

Zubereitung: Mehl mit Zucker, Salz und Trockenhefe vermischen. Eier und Margarine in Flocken hinzugeben. Mit dem Knethaken kneten. Die Milch nach und nach hinzugeben. Kneten bis der Teig Blasen wirft. Schüssel abdecken und den Teig 30 Minuten gehen lassen. Mohn unter den Teig kneten nochmals 30 Minuten gehen lassen. 2 Backformen einfetten und mit Griess ausstreuen. Teig aufteilen in die Formen füllen und längs einkerben. 20 Minuten gehen lassen. 60 Minuten backen, 200 Grad C, mittlere Schiene.

(von Ch. Rettig, veröffentlicht durch Gewerkschaft NGG)


Rührkuchen und Mohn-Preiselbeer-Torte

Meißner-Mohn Rührkuchen (vom Bürgerfest in Frankfurt)

200 g Meißner Mohn leicht angemahlen

200 g Mehl ,

250 g Butter,

1 Päck. Vanillezucker,

1 Päck. Backpulver,

6 Eier,

600 g  Schmand,

200 g Zucker

zu einem glatten Teig verrühren und auf einem Blech verteilen

Bei 180 ° C ca. 20 Min. Backen. Den warmen Teig dünn mit süßer Sahne übergießen und abkühlen lassen. 180 g Halbbitter Couvertüre mit 250 g Butter und 150 ml Sahne schmelzen und über den Kuchen ziehen. FERTIG !!


Mohn-Preiselbeer-Torte

4 Eier mit 4 EL Wasser (warm) und 150 g Zucker weiß-schaumig schlagen.

100 g Mehl und 150 g Meißner-Mohn (je nach Vorliebe gemahlen oder gekörnt) mit ½ Pck. Backpulver mischen und unterheben. Den Teig in eine Springform (28 cm) füllen und etwa 30 Minuten bei 160° backen. Nach dem Auskühlen den Bisquitboden zweimal durchschneiden.

Die Hälfte von 400 g Preiselbeeren aus dem Glas auf den unteren Boden streichen.

250 ml süße Sahne mit 1 TL Zucker steif schlagen, auf den Boden streichen.

Den mittleren Boden darauflegen, diesen mit der zweiten Hälfte Preiselbeeren bestreichen.

Nochmals 250 ml süße Sahne mit 1 TL Zucker steif schlagen (etwas zum Verzieren zurückbehalten) und die Torte damit bestreichen, mit Sahne und etwas Meißner-Mohn verzieren.

(Ein Landfrauen-Rezept aus dem Koch- und Backbuch Werra-Meißner, Edition Limosa, ISBN 978-3-86037-581-5, S. 139.)

Mehr Rezepte?

Mehr Rezepte?

Mehr Rezepte finden Sie in unserem Frau-Holle-Mohn-Journal. Wir versenden es gegen einen mit 1,45 Euro frankierten Rückumschlag in der Bröße B4. Über eine kleine zusätzliche Spende, z. B. in Form von Briefmarken freuen wir uns.


Naturpark Logo